Webdesign, WebentwicklungZETRA Days of Hope

ZETRA Days of Hope war uns ein Herzensprojekt. Zum 25. Jahrestag des Friedenskonzerts in der Zetra-Halle in Sarajevo beschlossen elf Journalist*innen, etwas gegen die aufkommende Polarisierung in Europa zu unternehmen.

Unsere Leistungen für ZETRA

  • Webdesign
  • Konzept und Entwicklung eines maßgeschneiderten Backends
  • Technische Betreuung
  • Serververwaltung
  • Fotos Sylvie Gagelmann

Worauf kam es an?

Ziel war es, Menschen, die damals Teil des Friedenskonzerts gewesen sind, zu überzeugen, ihre Geschichte zu erzählen. Egal ob auf der Bühne, hinter der Bühne oder davor - jeder damals Anwesende darf zu Wort kommen. Die gesammelten und aufbereiteten Erlebnisse wurden dann in Wort, Bild und Ton auf der Website veröffentlicht.

Unsere Arbeit lag dabei im Entwurf und der technischen Umsetzung der gesamten Website. Einzige Grundlage war das Logo und die Leidenschaft, mit der alle Beteiligten an der Sache mitarbeiteten.

ZETRA Days of Hope Startseite

Ergebnis unserer Zusammenarbeit

Gerade wenn man sehr freie Hand bei der Entwicklung einer solchen Plattform hat, gibt es doch Fallstricke, auf die es zu achten gilt.

In regelmäßigen Meetings wurden Vorstellungen über Funktion und Nutzen der Website mit den Initiatoren abgesteckt, gesammelt und diskutiert. Dadurch konnten wir uns ein Gesamtbild von den kommenden Inhalten machen und somit das Design und die Technik maßgeschneidert umsetzen.

Das CMS Kirby bildete eine solide, technische Grundlage für die mehrsprachige Website und für die einfache Pflege aller Inhalte – sei es Text, Bild oder Video.

ZETRA Days of Hope Boris Šiber

www.zetraproject.com